Sie sind hier: Startseite » 1) Gegensatz

Erstens: Eine polare Welt


Klicken Sie "Ihre Chance"....


Diese Welt besteht aus Gegensätzen

Auf und Ab der Polarität
Auf und Ab der Polarität

Immer gibt es Pol und Gegenpol: Tag und Nacht, Mann und Frau, Krieg und Frieden, Leben und Tod, Wachen und Schlafen und so fort ...
Untrennbar sind Pol und Gegenpol miteinander verbunden.
Wenn es zwei Gegenpole gibt, dann gibt es Spannung dazwischen.
Spannung bedeutet, daß sich etwas bewegt.
Bewegung bedeutet, daß sich etwas verändert.
Veränderung kann Entwicklung bedeuten.
Andernfalls drehen wir uns im Kreis.
Der Kreis, auf dessen Umfang wir uns bewegen, wird oft das karmische Rad genannt oder die tägliche Tretmühle.
Ursache und Wirkung (wie in der klassischen Physik) bestimmen den Ablauf. Es ist ein ewiges Auf und Ab von Gezeiten, von Stimmungen von allem Möglichen.

Ausweg:
Erhebt sich der Kreisumfang und wird zur Spirale, dann gibt es an der Spitze dieses Zuckerhutes ein Ziel.
Entwicklung ist möglich und findet statt!
Siehe ausführlich: Polaritäten